Logo Schwerhoerigen-Netz Schwerhoerigen-netz
  Start   Aktuell   Service   Kontakt   Wir über uns   Impressum  
SACHTHEMEN
KULTUR
ONLINE-BERATUNG
VEREINE Anschriften der Landesverbände und Ortvereine
SPENDEN Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende.
PREMIUMBEREICH Geschützter Bereich.
Nur für Mitglieder.
Info Premiumbereich
PINBOARD
LINK-Liste
Porto mit Herz
DSB intern
Aufgaben
Ehrungen
Kooperationen
Mitgliedschaft
Mitglieder, außerordentliche
Organisation
Präsidium
Rechenschaftsberichte
Satzung
Selbsthilfeförderung
Selbstverpflichtung
Spenden
Sponsoren
Wir über uns
DSB Aktuell
Aktionen
Berichte von Betroffenen
Berichte aus den LV/OV DSB-HÖRMobil-Tour
DSB-Pressemeldungen
DSB-Stellungnahmen
Experten-Chat
News
Pressemeldungen (andere)
Stellungnahmen (andere)
Termine
Zielvereinbarungen
DSB Service
DSB-Card
DSB-Ratgeber
DSBreport (Archiv)
DSB-Shop
Notrufe
Öffentliche Höranlagen
Rehabilitationseinrichtungen
Schriftdolmetschen
DSB-Schriftdolmetscher
Spektrum Hören
Weiterbildung/Kurse
DSB Kontakt
Aus- und Weiterbildung
Beratungsstellen
DSB-Berater
Eltern hörgeschädigter Kinder
Bundesgeschäftsstelle
Kontaktformular
Online-Beratung
Ortsvereine
Referate
Verbände
Mitgliedschaft

zurück zur Übersicht 10 ARGUMENTE - WARUM ES SICH LOHNT, MITGLIED IM DSB ZU SEIN

  1. Der Deutsche Schwerhörigenbund e.V. (DSB) vertritt die Interessen der 14 Millionen schwerhörigen und ertaubten Menschen in Deutschland. Er mischt sich stets öffentlich ein, wenn es um die Belange hörgeschädigter Menschen geht. Die Landesverbände vertreten die Interessen Hörgeschädigter gegenüber den Landesregierungen, die Ortsvereine sind bei kommunalen bzw. regionalen Aufgabenstellungen aktiv.
  2. Es konnte z.B. erreicht werden, dass in den Sozialgesetzen (Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Rehabilitation und Teilhabe), den Gleichstellungsgesetzen des Bundes und der Länder (incl. Kommunikationshilfeverordnungen) und im Gerichtsverfassungsgesetz die Bedürfnisse hörgeschädigter Menschen berücksichtigt wurden. Der DSB ist ein nach dem Behindertengleichstellungsgesetz anerkannter Behindertenverband und wird zu Behinderten- und Gesundheitsfragen regelmäßig angehört.
  3. Ohne den Einsatz des DSB wäre der Festbetrag für Hörgeräte von 421 € längst gestrichen worden. Dennoch kämpfen wir weiter gegen diese unsoziale Regelung! So führt der DSB derzeit eine Studie zur Hörgeräteversorgung durch, um einen Überblick über die private finanzielle Belastung von Hörgeräteträgerinnen und -trägern in Deutschland zu erhalten.
  4. Der DSB führt Aufklärungsveranstaltungen in der Öffentlichkeit durch, ist auf Messen und Ausstellungen präsent und tourt mit einem eigenen Hörmobil sehr öffentlichkeitswirksam und vielbeachtet durch Deutschland.
  5. Auf der Internetseite www.schwerhoerigen-netz.de stellt der DSB tagesaktuell Informationen rund um das Thema "Hören" zur Verfügung.
  6. 6mal im Jahr informiert der DSB in der Zeitschrift Spektrum Hören, die viele wichtige Informationen für hörgeschädigte Menschen und ihr Umfeld enthält. Viele Ortsvereine legen zusätzlich eine kostenlose Vereinszeitschrift mit den örtlichen Terminen auf.
  7. Der DSB gibt verschiedene Ratgeberbroschüren heraus, die sich an die Mitglieder wenden, aber auch zur Information der Öffentlichkeit über Hörschädigung und deren Bewältigung dienen.
  8. Der DSB bietet seinen Mitgliedern unterschiedliche Seminare an, die darauf abzielen, die Folgen einer Hörschädigung besser zu bewältigen.
  9. Geprüfte DSB-Berater beraten hörgeschädigte Menschen in DSB-Beratungsstellen über technische Hilfen, bei Tinnitus oder über das Cochlea Implantat (CI), unterstützen sie bei Anträgen an Behörden und Kostenträger und geben Hilfestellung im Alltag. Zusätzlich wird eine Online-Beratung via Internet angeboten.
  10. Der DSB setzt sich für Freiheit von Kommunikationsbarrieren ein, erstellt Konzepte und handelt Zielvereinbarungen aus. Die Ortsvereine setzen sich im Interesse aller hörgeschädigten Mitbürger für die Umsetzung der Forderungen des DSB in ihrer Stadt ein. Sowohl auf Orts- als auch auf Länder- und Bundesebene arbeiten DSB-Vertreter in Beiräten und Gremien mit.

All diese Leistungen erhalten die Mitglieder
für einen geringen monatlichen Beitrag.



Update: April 2011