nächstes Kapitel Inhalt Abseh-Übungen voriges Kapitel
Abseh - Übungen

Übersicht   Vorwort   Abseh-Hilfen   ABSEH-ÜBUNGEN   Anmerkungen   Anhang
 



9. Die Doppellaute: Au (=ao) - Ei, Ai (=ae) - Eu, Äu, Oi (=oü)

Vorderansicht des Mundbildes Au
 
a o
a o
Baum, au
Erklärung s. A und O (Abseh-Übungen [1] u. [2])
 
Vorderansicht des Mundbildes Ei, Ai
 
a e
a e
beim, Main, ein
Erklärung s. A und E (Abseh-Übungen [1] u. [4])
 
Vorderansicht des Mundbildes Eu, Äu, Oi
 
o ü
o ü
Eule, läuten, Boiler, Euro
Erklärung s. O und Ü (Abseh-Übungen [2] u. [8])
vergl. Abseh-Übungen/Munddurchschnitt [2]
mit [4,5,7]
 

Zur Einstimmung

Wir stimmen uns auf die Übungen ein. Dazu setzen Sie sich bitte in bequeme, lockere Haltung. Sprechen Sie nun ruhig und langsam:

A - O, kurzes A und kurzes O: So erkenne ich den Doppellaut Au.

A - E, kurzes A und kurzes E: So erkenne ich den Doppellaut: Ei, Ai

Drei Möglichkeiten bieten sich an als Mundbild für den Doppellaut Eu, Au, Oi:
O - E, O -Ö, O - Ü.

Ich kann absehen. - Ich kann gut absehen.
Ich kann alles gut absehen. Ich passe heute gut auf.
Ich nehme mir auch heute viel Zeit zum Lernen.

Lautlehre: AU

Sehen Sie sich zunächst in Ruhe die Vorderansicht der beiden Mundbilder der Laute A [Abseh-Übungen 1.] und O an [Abseh-Übungen 2.]. Lesen Sie die beiden Beschreibungen des Mundbildes und sprechen Sie vor dem Spiegel langsam und laut:  Aa - Oo

Lautübungen: AU

Machen wir uns nun zunächst mit dem Mundbild des Doppellautes AU vertraut. Wir üben:

mau - bau - pau - fau - wau - tau - dau
nau - kau - gau - sau - stau - zau - jau
schau - lau - rau
auma - auba - aupa - aufa - auta - aula
amau - abau - apau - afau - atau - alau
omau - obau - opau - ofau - otau - olau
emau - ebau - epau - efau - etau - elau

Lautlehre: EI

Sehen Sie sich in Ruhe die Vorderansicht der Mundbilder der Laute A [Abseh-Übungen 1.] und E [Abseh-Übungen 4.] an.

Lesen Sie die beiden Beschreibungen des Mundbildes in Ruhe durch und sprechen Sie langsam und laut vor dem Spiegel:  Aa - Ee

Lautübungen: EI

mei - bei - pei - fei - wei - tei - dei
nei - kei - gei - sei - stei - zei - jei
schei - lei - rei
eima -eiba - eipa - eifa - eita - eida
eimo - eibo - eipo - eifo - eito - eido
eimu - eibu - eipu - eifu - eitu - eidu
eimi - eibi - eipi - eifi - eiti - eidi
eimä - eibä - eipä - eifä - eitä - eidä
amei - abei - apei - afei - atei - adei
omei - obei - opei - ofei - otei - odei

Lautlehre: EU

Bei dem Doppellaut Eu, Äu, Oi müssen wir etwas genauer hinsehen. Was wie Oi klingt, kann aussehen wie O - E, O - Ö oder O - Ü. Wir beschränken uns bei unseren Übungen auf die beiden Mundbilder O und Ü.

Sehen Sie sich die beiden Beschreibungen der beiden Mundbilder O [Abseh-Übungen 2.] und Ü [Abseh-Übungen 8.]in Ruhe an und sprechen Sie zum Vergleich:

o-e, o-e-i, o-ö, o-ü
(vergl. auch E und Ö [Beschreibung des Mundbildes])

Lautübungen: EU

meu - beu - peu - feu - weu - teu - dun
neu - keu - geu - seu - steu - zeu - scheu
leu - reu
euma - euba - eupa - eufa - euta - euda
eume - eube - eupe - eule - eute - eude
eumä - eubä - eupä - eufä - eutä - eudä

Wortübungen

  • Paul, das Maul, faul, der Schaum, die Aue, aus, das Auge, auf, der Zaun, der Baum, die Raupe, der Staub, die Frau, schau, der Tau, rauh, der Gaul, der Pfau, die Pflaume

    Suchen Sie weitere Wörter anhand der unter Abseh-Hilfen [8.a.b.c.] aufgeführten Lautfolgen, Silben und Konsonantenhäufungen Wörter mit der Häufung des Doppellautes AU

  • das Ei, ein, das Bein, der Reis, bei, frei, eins, zwei, drei, der Kaiser, der Mai, die Waise, die Meise

    Suchen Sie weitere Wörter anhand der unter Abseh-Hilfen [8.a.b.c.] aufgeführten Lautfolgen, Silben und Konsonantenhäufungen Wörter mit der Häufung des Doppellautes EI, AI

  • euch, die Eule, dlie Reue, das Feuer, das Heu, neu, neun, äußerlich, die Bäume, die Auglein, läuten, die Leute

    Suchen Sie weitere Wörter anhand der unter Abseh-Hilfen [8.a.b.c.] aufgeführten Lautfolgen, Silben und Konsonantenhäufungen Wörter mit der Häufung des Doppellautes EU, ÄU, OI

Satzübungen

Trau, schau, wem.
Peter und Paul machen dem Korn die Wurzel faul.
Leise, leise, stille Weise.
Heute holen wir Heu heim.
Paul muß sich seiner Haut wehren.
Paula war faul und schlechter Laune.
Das Laub fiel vom Baum.
In meiner Heimat werden viele neue Häuser gebaut.
Taube Leute sprechen oft zu laut.
Ein faules Ei verdirbt den Brei.
Am ersten Mai ziehen wir in unser neues Heim.
Eile mit Weile. Jedes Ding hat seine zwei Seiten.
Wir werden euch heute abend um neun Uhr treffen.
Man soll den Teufel nicht an die Wand malen.

1 und 2 und 3 und 2 ist 8.
6 und 10 ist 16.
3 und 10 ist 13.
Wieviel ist 13 und 18?
Wieviel ist 88 weniger 33?
36 und 86 ist 122.
82 - 32 = 50.
888 - 333 = 555.

Achten Sie bei den Zahlen auf die Ähnlichkeit der Mundbilder!

Lassen Sie sich folgende Zahlen der Reihe nach vorsprechen:

1 - 2 - 3 - 8
6 -10 - 16
13 - 18 - 88
6 - 10-16- 36 - 86
32 - 82 - 33
88 - 333 - 888

Üben Sie Zahlen in Verbindung mit:
Maß- und Mengenangaben
(Kilo, Gramm usw.; Meter, Liter usw.)
mit Zeitangaben (4 Uhr usw.)
mit Wertangaben (2,- DM, 5 Pfg., 2 Euro 5 Cent)

Der Brunnen - Selbstlosigkeit
Kommt einer und trinkt bei mir,
glaubst du, er dankt dafür?
Ich aber rausche und fließe nur so
und bleibe immer des Lebens froh.
So schön und einfach ist mein Lehen:
Geben und immer nur geben!

Bilden Sie weitere Sätze mit Wörtern, in denen die Doppellaute Au, Ei und Eu vorkommen.

Kombinationsübungen

sae noch cheschaen, vämaene schlaen!
sae ode daen! melaene chaen laen!
laed aeln ni saen.
wä sich beflaen, saechn sich geschaen.

Die Lösung des Absehrätsels finden Sie unter Anmerkungen [2.b.].

Wiederholung vor dem Spiegel

Wiederholen Sie nun die Laut-, Wort-, Satz- und Kombinationsübungen vor dem Spiegel.

Wiederholung mit anderen Personen

Lassen Sie sich die Laut-, Wort-, Satz- und Kombinationsübungen von anderen Personen vorsprechen.

Silben und Wörter, die wir uns gut einprägen sollten

Wir merken uns gut die Mundstellung der Silben und Wörter:
euch, gleich, neulich, allein, mein, neu, eins, zwei, drei, ei-ei, auf, lauf! heute, eile! eilt!

Zur Entspannung

Wir wollen die Augen nicht zu sehr anstrengen.
Schließen wir sie für eine Weile
und sprechen wir ruhig vor uns hin:

Ich kann gut absehen.
Ich habe in kurzer Zeit viel gelernt.
Das Absehen macht mir Freude.
Ich notiere mir die Mundbilder,
die sich einander ähnlich sehen.