Logo Schwerhoerigen-Netz Schwerhoerigen-netz
  Start   Aktuell   Service   Kontakt   Wir über uns   Impressum  
SACHTHEMEN
KULTUR
ONLINE-BERATUNG
VEREINE Anschriften der Landesverbände und Ortvereine
SPENDEN Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende.
PREMIUMBEREICH Geschützter Bereich.
Nur für Mitglieder.
Info Premiumbereich
PINBOARD
LINK-Liste
Kultur
Bücher
Fernsehen mit Untertiteln
Für Geist und Seele
Gedichte
Kino mit Untertiteln
KoFo Essen
Seelsorge
Banner
Logo DSSV Deutscher
Schwerhörigen
Sport Verband


GINKO Gesetzeswirkungen bei der beruflichen Integration...
Logo ini.KAB
ini.KAB
Initiative Kommunikations-
assistenz für Hörgeschädigte im Beruf

Tess Relay Dienste
BAGSO

Gewalt gegen Frauen- Hilfetelefon
Logo Höranlagen Induktive Höranlagen
in öffentl. Gebäuden

Wer nicht hören kann muss (ab-)sehen Wer nicht hören kann
muss (ab-)sehen!


KULTUR: Bücher

zurück zur Übersicht Klaus-Peter Hertzsch: Chancen des Alters. Sieben Thesen.

Buch-cover

Klaus-Peter Hertzsch ist ein Theologe, Dichter und Autor. Es gibt schon mehrere lesenswerte Bücher von ihm. Ich erinnere nur an das bekannte Buch: "Der ganze Fisch war voll Gesang".

Das vorliegende Buch "Chancen des Alters" betrachtet mit sieben verschiedenen Thesen Aspekte des Alters. Zunächst wird überlegt, was überhaupt "Altsein" ist. Auch bei uns Schwerhörigen heißt es ja immer wieder: Was bedeutet Schwerhörig-Sein?

Eine solche Definition des "Altseins" fordert als nächsten Schritt die Überlegung, was sich aus dem sich entwickelnden "Altsein" innerhalb der uns umgebenden Generationen, innerhalb unseres Umfeldes ergibt. Ein Blick auf das eigene vergangene Leben ist natürlich, das Leben auf die eigene Zukunft hin ist erforderlich. These 5 z. B. lautet: "Zeit des Alters nutzen heißt: Gegenwart gestalten".

Die sieben Thesen werden sorgfältig begründet und mit Beispielen anschaulich und einprägsam illustriert. Besonders schön ist, dass jedes Kapitel mit "Gedanken im Gedicht" (von Hertzsch selbst!) abgerundet wird. Das Buch liest sich sehr gut und eignet sich hervorragend als Geschenk.

Irmgard Schauffler

Stuttgart: Radius-Verl. 2008. 117 S. Kosten: 12,00 Euro.
ISBN 978-3-87173-109-9