Skip to main content
Deutscher Schwerhörigenbund e. V.

Barrierefreie Fotoausstellung -endlich auf Augenhöhe

Endlich auf Augenhöhe

Barrierefreie Fotoausstellung mit neuartiger Präsentationsform

„All Inklusion?“- in diesem Jahr präsentiert der Amsterdamer Fotograf Joan van Hout seine Ansichten zu diesem Thema. Der Südpunkt Nürnberg lädt am Samstag, 14. Juli 2018 um 19 Uhr zur Vernissage mit dem Künstler ein. Die barrierefreie Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Nürnberg und kann bei freiem Eintritt bis 9. September von Mo-Fr tagsüber besucht werden.

Das Besondere ist, dass identische Bilder in 2 Höhen übereinander hängen, damit sowohl Rollstuhl-Fahrer, als auch Fußgänger die Ausstellung jeweils auf Augenhöhe erleben können. Zur Eröffnung spielt van Hout zusammen mit einem blinden Musiker und für hörbehinderte Besucher gibt es Gebärdendolmetscher, bzw. Funkübertragung.

Van Hout nähert sich dem aktuellen Thema unvoreingenommen. So sind Situationen festgehalten, die zum Nachdenken anregen – oder zum Schmunzeln. Inklusion soll selbstverständlich werden, und in manchen Bereichen ist es auch tatsächlich schon gelungen.

Der Künstler ist gerne bereit, die Ausstellung auf Wanderschaft zu schicken.

Anfrage senden Sie bitte an joan[at]ncrn.net

Foto: Joan van Hout