Skip to main content
Deutscher Schwerhörigenbund e. V.

Welttag des Hörens 2020

Unsere DSB Berater*innen bieten am 03.03.2020 in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr individuelle Beratungen an.

Das HÖRMobil des Deutschen Schwerhörigenbundes tourt seit 2006 regelmäßig mit zwei ausgebildeten Mitarbeiter*innen durch alle deutschen Bundesländer. Jährlich werden 40 bis 60 Orte angefahren. Gemeinsam mit den Partnern der DSB HÖRMobil-TOUR, seinen DSB Landesverbänden und seinen Ortsvereinen werden Interessenten und vor allem Betroffene auf öffentlichen Plätzen sowie auf Messen und an HNO / CI - Kliniken informiert und beraten.

Durch Ankündigungen in Ihrer Presse und in sozialen Netzwerken wollen wir Ratsuchende auf das Angebot der mobilen Beratung für hörbeeinträchtigte Menschen sowie ihre Angehörigen in Ihrer Region aufmerksam machen.

Das DSB-HÖRMobil hält zu Anschauungs- und Beratungszwecken eine große Auswahl an eigenen Publikationen und Anwendungsbeispiele von kooperierenden Herstellerfirmen sowie externen Dienstleistern bereit. Zur Ausstattung des HÖRMobils gehört eine Hörkabine mit mobilem Audiometer.
In enger Zusammenarbeit mit Partnern sowie ortsansässigen Hörakustikern wird die HÖRMobil-TOUR des Deutschen Schwerhörigenbundes organisiert und finanziell unterstützt.

In der Region ansässige Ortsvereine des DSB sowie zahlreiche Einzelmitglieder, Arbeitsgruppen und Selbsthilfegruppen unterstützen die DSB-HÖRMobil-TOUR aktiv vor Ort.

Gerne würden wir Sie vor Ort zu einem Gespräch bei unserer Aktion begrüßen.