Skip to main content
Deutscher Schwerhörigenbund e. V.

"Konzert für alle"

Berlin

Veranstalter: Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB)

Am 23. März 2023 veranstaltet das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin das nächste „Konzert für alle“ . Das ist ein Modellprojekt mit dem Ziel, neue inklusive Konzertformate zu schaffen, zu testen und langfristig ins Konzertprogramm zu integrieren. Idee ist immer, in enger Zusammenarbeit mit Vereinen, Betroffenen und ihren Familien neue Wege zu finden, Musik zu erfahren und zu genießen und auch Begegnungsräume zu schaffen. Am 23. März ist nun das nächste „Konzert für alle“ im Haus des Rundfunks, auf dem Programm steht Richard Strauss‘ „Ein Heldenleben“, und diesmal sind besonders Menschen mit und ohne Einschränkungen des Gehörs angesprochen. Künstlerischer Gast ist der gehörlose Musiker und Speaker Paul Whittaker, der durch den Abend führen und auch selbst musizieren wird.

Es ist ein ganz besonderes Projekt, für das wir bisher wahnsinnig viel positives Feedback bekommen haben. Wir möchten natürlich möglichst viele Menschen damit erreichen, haben Sie also noch Tipps, in welche Kanäle ich das Konzert geben könnte oder würden Sie den Termin an Ihre Mitarbeitenden und Mitglieder weiterleiten? Das wäre ganz fantastisch!
Das Konzert ist übrigens kostenlos, hier  kann man sich anmelden.