Skip to main content
Deutscher Schwerhörigenbund e. V.

Online-Präsentation der EuroTrak Hörstudie Deutschland 2022

Online

Veranstalter: Bundesverband der Hörsysteme-Industrie e.V.

Der Bundesverband der Hörsysteme-Industrie e.V. lädt Sie zur Premieren-Vorstellung der aktuellen EuroTrak Hörstudie Deutschland 2022 ein. Sie findet einmalig als Online-Präsentation am 1.6.2022 von 16:30-17:30 Uhr statt.

Bitte melden Sie sich unter diesem Link  an und füllen die Anmeldemaske aus. Dann erhalten Sie eine Antwortmail mit dem Zugangslink für das Online-Meeting.

Was ist EuroTrak

Die EuroTrak Hörstudie ist die weltweit größte repräsentative Online-Befragung zum Hörverhalten und zur Hörgesundheit. Sie informiert seit 2009 über die Häufigkeit von Hörminderungen, die Nutzung von Hörgeräten sowie über Erfahrungen von HörgeräteträgerInnen und unversorgten Schwerhörigen.

Die Studienergebnisse liefern insbesondere HörakustikerInnen und MittlerInnen der Branche wertvolle Erkenntnisse und Argumente für ihre tägliche Arbeit und für die Beratung von Menschen, die mit einer Schwerhörigkeit leben.

Die Highlights der aktuellen deutschlandweiten Befragung werden am 1. Juni 2022, von 16:30-17:30 Uhr exklusiv in einem Online-Panel vorgestellt.

Teilnehmer*innen des Panels:

  • Kristine Lütke, Mitglied des deutschen Bundestages (FDP) und Mitglied  im Gesundheitsausschuss
  • PD Dr. Jan Löhler, Direktor des wissenschaftlichen Instituts für angewandte HNO-Heilkunde (WIAHNO )
  • Dr. Matthias Müller, Präsident des Deutschen Schwerhörigenbundes e.V. (DSB)
  • Eva Keil-Becker, Vizepräsidentin der Europäischen Union der Hörgeräteakustiker e.V. (EUHA )
  • Dr. Stefan Zimmer, Vorsitzender des Vorstands des Bundesverbandes der Hörsysteme-Industrie e. V. (BVHI ) und Generalsekretär des Europäischen Herstellerverbandes EHIMA 

Ablauf:

16:30 Uhr – Begrüßung durch Dr. Stefan Zimmer

16:35 Uhr – Grußwort von Kristine Lütke MdB

16:40 Uhr – Präsentation der EuroTrak Hörstudie Deutschland 2022

17:00 Uhr – Was bedeutet das für uns? Diskussion der Panelteilnehmer*innen 

 

Katarina Sipple
Leitung Kommunikation und Events

Bundesverband der Hörsysteme-Industrie e.V.
Herriotstraße 1 - 60528 Frankfurt am Main
fon: 069 – 664 26 34  11
fax: 069 – 664 26 34  29
E-Mail: sipple(@)bvhi.org
www.bvhi.org