Skip to main content
Deutscher Schwerhörigenbund e. V.

DSB Selbsthilfetage

Der Deutsche Schwerhörigenbund lädt Sie herzlich zu den Selbsthilfetagen 2024 unter dem Motto „Inklusion durch selbstbestimmtes Leben mit Kommunikation 4.0 !?“ vom 15. bis 18. August 2024 nach Königswinter ein.

Die Veranstaltung steht im Zeichen der Digitalisierung und deren Bedeutung für die Kommunikation hörbeeinträchtigter Menschen. Ziel ist es, die neuen technischen Möglichkeiten der Kommunikation zu entdecken und in den Alltag sowie ins berufliche oder ehrenamtliche Engagement zu integrieren. Teilnehmer sind eingeladen, mit Experten und Betroffenen zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und ein Bewusstsein für die Chancen der Digitalisierung zu entwickeln.

Es erwarten Sie fachspezifische Impulsvorträge, Referate, Podiumsdiskussionen und Anwender-Workshops rund um die „Kommunikation 4.0“. Themen sind unter anderem die Auswirkungen der Digitalisierung auf Hörgeräte, der Nutzen von KI für Hörbeeinträchtigte und die Veränderungen in der Selbsthilfe durch digitale Entwicklungen.

Foto: Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de

 

Nach Potsdam im März treffen sich die Vorsitzenden der Landesverbände des DSB bereits zum zweiten Mal im Jahr 2024 zu Ihrer Sitzung am 15. August 2024 in Königswinter im AZK.

Auf der Agenda stehen neben der Neuwahl des/der Länderratsvorsitzenden sozialpolitische Themen, die das Mitwirken hörbeeinträchtigter Menschen in Politik und Gesellschaft und deren Selbstvertretung auf Bundes- und Landesebene betreffen.

 

Am 16. August 2024 laden wir zu einem spannenden und abwechslungsreichen Wissenstag mit interessanten Vorträgen und Diskussionen ein. Von 10:30 – 16:30 Uhr können parallel dazu verschiedene Workshops besucht werden.

Begleitet wird der Wissenstag von einer ganztägigen umfangreichen Fachausstellung von verschiedenen Anbietern zu Dienstleistungen und Produkten für hörbeeinträchtigte Menschen.

Anmeldung zum Wissenstag. Anmeldeschluss ist der 1. August 2024.

 

Am Abend nach dem Wissenstag wird ein Grillabend  im AZK angeboten. Die Kosten belaufen sich auf 30,00€/Person. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um verbindliche Anmeldung sowie Überweisung des Betrages auf das Konto des
Deutschen Schwerhörigenbundes
DE68 4306 0967 1147 7939 01
bis zum 1. August 2024.

Nutzen Sie als Verwendungszweck „Name, Vorname/Grillabend“.
Zur Anmeldung

Flyer 

Am 17. August wird die Bundesversammlung des DSB im AZK in Königswinter von 10-16 Uhr stattfinden.

Fahrt mit der historischen Zahnradbahn und Besuch Schloss Drachenburg


Am 18. August haben wir die Möglichkeit mit der historischen Zahnradbahn  direkt ab Königswinter auf den Drachenfels  zu fahren und dort an einer Führung auf Schloss Drachenburg   mit max. 25 Personen teilnehmen zu können. Die Kosten betragen für die Fahrt mit der Zahnradbahn 12,00€ Normaltarif und 6,00€ ermäßigt mit anerkannter Schwerbehinderung. Dazu kommen noch die Kosten der Führung die abhängig von der Teilnehmerzahl sein wird. Bezahlung erfolgt bitte direkt vor Ort. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 1. August 2024.

Zur Anmeldung

 

 

Schifffahrt auf dem Rhein (ohne Anmeldung)

Alternativ besteht die Möglichkeit mit der Bonner Personenschifffahrt an einer Fahrt von Königswinter nach Linz und wieder zurück auf dem Rhein teilzunehmen. Fahrt mit der Straßenbahn Linie 66 vom AKZ nach Königswinter – Fähre.

Königswinter – Linz (10:40 Uhr bis 12:05 Uhr)
Linz – Königswinter (12:15 Uhr bis 13:10 Uhr) kein Aufenthalt in Linz
Kosten 19,00€/Person bitte vor Ort bezahlen

Einen Rückblick auf die vergangenen Selbsthilfetage finden Sie hier.

Ansprechpartnerin:
Ute Hax
ute.hax(@)schwerhoerigen-netz.de

Update: 21. Juni 2024
Kurzadresse für diese Seite:
www.schwerhoerigen-netz.de/dsb-selbsthilfetage