Skip to main content
Deutscher Schwerhörigenbund e. V.

Fachreferate

Der Deutsche Schwerhörigenbund hat 6 Fachreferate ins Leben gerufen, um den Belangen und Bedürfnissen  schwerhöriger und ertaubter Menschen sowie allen Angehörigen und Interessierten ein stets kompetenter Ansprechpartner und Hilfestellender zu sein. Jedes einzelne Fachreferat wird geleitet von einem/r Leiter/in.

Die Ansprechpartner sowie einen Auszug aus den Aufgabenbereichen der Fachreferate  finden Sie hier:

Dr.-Ing. Hannes Seidler
Leiter Fachreferat
Beratender Ingenieur Hör- und Umweltakustik
Ahornstraße 12, 01097 Dresden
Tel.: 0351-56340822
Fax: 0351-56340823
Mobil: 0178-6354706
E-Mail: bpb [@] hoer-umweltakustik.de

 

Aufgaben

  • Einflussnahme auf das Barrierefreie Planen und Bauen (BPB) für Hörgeschädigte im öffentlichen und auch im privaten Bereich
  • Erstellen einer Übersicht über hörgeschädigtengerechte Veranstaltungsräume (Kirchen, Kinos, Theater, Hochschulen und Tagungsstätten)
  • Beratung von Bauherren, Institutionen, Planern und Firmen
  • Schaffung eines barrierefreien Notrufs
  • Mitarbeit in der DB-Arbeitsgruppe zur Ausstattung von Bahnhöfen und Fahrzeugen
  • Kontakte zu den Rundfunk- und Fernsehsendern
  • Sicherung der Qualitätsstands für Untertitel
  • Verbesserung der Sprachverständlichkeit im Fernsehen
  • Unterstützung und inhaltliche Verantwortung für den IFHOH-Kongress in Berlin 2017

 

 Update: 25. September 2017

 

 

Ilse Grinz
Luxemburger Allee 104
45481 Mülheim
Fax: 0208-48483828
Bildtelefon: 0208-48483827
E-Mail: Ilse.Grinz [@] schwerhoerigen-netz.de

 

Aufgaben

  • Koordination DSB-Beratungsstellen
  • Onlineberatung
  • Mobile Beratung (Hörmobil)
  • Erarbeitung übergreifender Konzepte und Qualitätsstandards für die unabhängige Beratung bundesweit und in den Ländern
  • Organisation von regelmäßigen Arbeitstagungen
  • Ausbildung von DSB-Beratern (in Zusammenarbeit mit dem DSB-Bereich Aus- und Weiterbildung)
  • Fortbildung von DSB-Beratern (in Zusammenarbeit mit dem DSB-Bereich Aus- und Weiterbildung)
  • Unterstützung bei der Zertifizierung von DSB-Beratungsstellen
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen DSB-Fachreferaten

Update: 12. Mai 2017

Ines Helke
Rostocker Strasse 12
20099 Hamburg
E-Mail: Ines.Helke [@] schwerhoerigen-netz.de
SMS-Nummer: 0173-2444348
Fax: 040-31792048

 

Aufgaben

  • Regionale Veranstaltungsreihen für Eltern hörbehinderter Kinder und Pädagogen beziehungsweise Institutionen zum Thema Inklusion
  • Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärungsarbeit
  • Beratung und Begleitung Eltern hörgeschädigter Kinder (regional)
  • Vernetzung mit Institutionen, zum Beispiel Schulen, Kindergarten, Frühförderstellen, Förderschulen, Bildungszentren für Hören und Kommunikation
  • Vertretung der Interessen Menschen mit Hörschädigung auf Tagungen, Kongressen, die sich mit dem Thema Inklusion beschäftigen
  • Mitarbeit in Gremien zur Umsetzung von Inklusion in der Bildung
  • Zusammenarbeit mit dem Bundesverband für junge Menschen mit Hörbehinderung e.V., DCIG e.V., Bundesverband Eltern gehörloser Kinder, BdH e.V., DFGS e.V. und andere Verbände
  • Arbeitswochenenden für die Referatsmitglieder
  • Sommerakademie in 2020 geplant in Kooperation mit Verband junger Menschen mit Hörbehinderung e.V. und Deutsche Cochlear-Implantat-Gesellschaft e.V.
  • Sensibilisierung junger Menschen mit Hörbehinderung für Sozialpolitische Themen und Förderung sozialpolitischem Engagement

 

Update: 12. Mai 2017

Dr. Norbert Böttges
Auf dem Rabenplatz 3
53125 Bonn
Tel.: 0228-90 91 86 23
Fax: 0228-90 91 86 22
E-Mail: norbert.boettges [@] schwerhoerigen-netz.de

 

Aufgaben

  • Aufklärung der Öffentlichkeit über die Bedeutung des guten Hörens
  • Information über die Ursachen
  • Auswirkungen und die Versorgungs- und Behandlungsmöglichkeiten von Hörminderungen und anderen Schädigungen des Ohres
  • Aufklärung zur Prävention
  • Berichterstattung über die Arbeit und Leistungen des Deutschen Schwerhörigenbundes
  • Kampagnen, Corporate Design, Ratgeber, Broschüren, Standmaterial

Update:  12. Mai 2017

Jutta Kraus
Clara-Ratzka-Weg 34
48155 Münster
E-Mail: jutta.kraus [@] projuv.de
Telefon: 0251-272035
Mobil: 0163-6363965 (erreichbar Mo und Di ab 18 Uhr)

Aufgaben

  • Weiterentwicklung des Aus-und Fortbildungskonzeptes für ehrenamtliche und professionelle Helfer im Alten- und Pflegebereich
  • Beratung und Informationen für Senioren
  • Patienten und Ihre Angehörigen
  • Vertretung in Fachgremien wie etwa in der BAGSO e.V Fachkommission Gesundheit
  • Herausgabe von Informationsschriften

Update: 12. Mai 2017

Leiter Fachreferat

Dr. Harald Seidler
Stummstraße 1
66538 Neunkirchen/Saar
Tel.: 06821/22020
Fax: 06821/27020
Email: drhseidler [@] aol.com

 

Audiotherapie

Dr. Roland Zeh
Crößmannstr. 7
61169 Friedberg
Tel.: 06031-1686518
Fax: 06031-1686520
E-Mail r.zeh [@] audiotherapie-dsb.de

Aufgaben:

  • Durchführung von Audiotherapie-Weiterbildungskursen
  • Sicherung der Qualitätsstandards Audiotherapie (DSB)®
  • Erfahrungsaustausch zur Audiotherapie
  • Öffentlichkeitsarbeit über Audiotherapie
  • Gewinnung neuer Interessenten für die Audiotherapie
  • Zertifizierung Audiotherapie


Cochlea-Implantat

Ursula Soffner
Max-Planck-Straße 24
66538 Neunkirchen
Mobil: 0174-9937852
E-Mail: UrSoffner[at]t-online.de

Aufgaben:

  • Information und Beratung für die Redaktion 'Spektrum Hören' und das Präsidium
  • Betreuung der Kontaktpersonen in den Ortsvereinen und Landesverbänden
  • Kontakte herstellen/pflegen zu CI-Organisationen, Firmen, Kliniken,
    Internet-Foren, Eltern mit CI Kindern
  • CI-Informationsverantaltungen und -Beratungsstellen
  • Vertretung und Hilfe in öffentlichen und politischen Belangen
  • Liste DSB CI-Berater (17.08.2009)

Hörgeräte

Frank Rietsche-Richberg
Hörgeräteakustikermeister und Pädakustiker
telefonisch am besten erreichbar über
die Rufnummer des TTHZ: 06821-140440
Fax: 06821-140441
E-Mail: info@tthz.de

Aufgaben:

  • Information und Beratung für die Redaktion 'Spektrum Hören' und das Präsidium
  • Vorstellung neuer Hörgeräte und neues Zubehör
  • schriftlich beratende Hilfestellung
  • Definition von Hörgerätestandards in der Regelversorgung (Festbeträge)

Recht

Rechtsanwalt Dr. Robert Weber
Fachanwalt für Medizinrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Oranienburger Chaussee 62
13465 Berlin
Fax 030-4014114
E-Mail: mail [@] ra-drrw.de

  • Sprechstunde im HörBIZ Charlottenburg
    Sophie-Charlottenstr. 23a, 14059 Berlin, Tel: 030-32602375
  • für Mitglieder kostenfrei schriftlich beratende Hilfestellung
  • Tätigkeits- und Interessenschwerpunkt: Rechtsfragen rund um das Thema Schwerhörigkeit


Rehabilitation

Andreas Kammerbauer
über die Bundesgeschäftsstelle:
Sophie-Charlotten-Str. 23 A
14059 Berlin
Telefon: 030-47 54 11 14
Telefax: 030-47 54 11 16
E-Mail: andreas.kammerbauer [@] schwerhoerigen-netz.de

Aufgaben:

  • Erstellung von Stellungnahmen zum Bereich der Rehabilitation
  • Teilnahme und Mitarbeit in den Gremien der BAR
  • Begleitung und Betreuung von Reha-Projekten im DSB
  • Mitarbeit in Arbeitsgruppen im Bereich der Behinderten und Wohlfahrtsverbände
  • Veröffentlichung von Artikeln in Fachzeitschriften Spektrum Hören/Internetseiten des DSB
  • Sporadische Informationen zum Bereich Reha an die Ortsvereine und Landesverbände



Tinnitus

Klaus Dickerhof
Bensheimer Weg 5
64625 Bensheim-Schwanheim
E-Mail: Klaus.Dickerhof [@] schwerhoerigen-netz.de

Aufgaben:

  • Beratung und Hilfestellung für Betroffene mit Tinnitus und Hörschädigung, bundesweit
  • Tagungen, Workshops, Weiterbeildungsseminare
  • Gruppen- und Vereinsmotivationen zur verstärkten Arbeit mit und für Tinnitusbetroffene
  • Tinnitus-Berater Seminare
  • Buchprojekten