Skip to main content
Deutscher Schwerhörigenbund e. V.

Onlineberatung

Foto: Kriemhild Egermann-Schuler

Danke an alle, die uns Ihr Vertrauen geschenkt haben, die uns unterstützt haben und uns um unsere Hilfe gebeten haben. Danke, dass wir Ihnen in den letzten Jahren bis zum Jahresende 2022 ein Partner/eine Anlaufstelle für Ihre Fragen sein durften. Zum jetzt kommenden Jahreswechsel 2022/2023 wird die EUTB Onlineberatung „vom Netz“ gehen und ihre Rechner runterfahren. Das seit 2018 vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) geförderte Projekt läuft aus.

Wir, das Team der EUTB Onlineberatung, sind weiterhin bis zum 20. Dezember 2022 für Sie da und beantworten bis dahin Ihre eingehenden Fragen.

Für Ihre Fragen ab dem 21. Dezember stehen Ihnen unsere DSB Beratungsstellen gerne ab dem 2. Januar 2023 zur Verfügung. Die Konatkdaten finden Sie hier. Eine Übersicht über EUTB Beratungsstellen in Ihrer Wohnortnähe finden Sie hier .

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine schöne Vorweihnachtszeit, frohe Weihnachten und für das Jahr 2023 nur das Beste.

 

Dank der Förderung des Bundesministerium für Arbeit und Soziales bietet der Deutsche Schwerhörigenbund (DSB) im Rahmen der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB)  eine Beratung über das Internet an, die bereits im Vorfeld der Beantragung zu konkreten Leistungen zur Verfügung steht. Dieses Angebot besteht neben dem Anspruch auf Beratung durch die Rehabilitationsträger und Dienstleister.

Schön, dass Sie den Weg zu uns in die EUTB Onlineberatung gefunden haben. Wir heißen Sie herzlich Willkommen.

Zur Registrierung und Anfrage

Wir bieten Beratung für alle Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen an, frei nach dem Motto der EUTB „Eine für Alle“ (Leitbild ) . Unseren Schwerpunkt und unsere Kernkompetenz liegt in der Beratung von hörbeeinträchtigten Menschen. Unsere Berater*innen sind fast alle selber von einer Hörbeeinträchtigung betroffen und können sich sehr gut in die Lage der Ratsuchenden hineinversetzen.

Wir, die Peer-Berater*innen des DSB sind nur Ihnen, den Ratsuchenden verpflichtet und stellen uns parteilich auf Ihre Seite. Sie können sich mit allen Fragen an uns wenden, die Ihre Teilhabe am Leben als hörbeeinträchtigter Mensch betreffen. Wir versuchen, gemeinsam mit Ihnen Antworten zu finden und Ihnen weiterzuhelfen.

Die sogenannte E-Mailberatung  läuft über einen verschlüsselten Schriftwechsel. Dazu müssen Sie sich beim ersten Mal registrieren. Durch die Registrierung ist gewährleistet, dass nur Sie und Ihr Berater Zugriff auf den Schriftwechsel haben. Die Daten werden nicht im Internet auf fremden Servern gespeichert und die Kommunikation ist damit –anders als bei herkömmlichen E-Mails – datenschutzrechtlich sicher.

In Ergänzung zur E-Mailberatung bieten wir Ihnen auch sogenannte Einzelberatungstermine  an. Wenn Sie das möchten, schreiben Sie das bitte Ihrem*r  Berater*in. Mit ihr/ihm stimmen Sie dann einen gemeinsamen Termin ab.

Gerne stehen wir Ihnen von Montag - Freitag mit Rat zur Seite. Innerhalb von 3 Werktagen erhalten Sie in der Regel eine Rückmeldung. Anfragen sind rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr möglich.

Weitere Informationen zu unserer EUTB Onlineberatung bekommen Sie über unseren Flyer .

Möchten Sie eine unserer EUTB oder DSB zertifizierten Beratungsstellen für ein persönliches Gespräch vor Ort besuchen, dann klicken Sie bitte hier.

Viele weitere Informationen finden Sie in unseren DSB Ratgebern.

 

Ansprechpartner:
Sascha Albrecht
sascha.albrecht(@)schwerhoerigen-netz.de

Update: 12. September 2022
Kurzadresse für diese Seite:
www.schwerhoerigen-netz.de/online-beratung